Gartenmöbel

Bierzeltgarnitur – funktionell, robust und vielseitig

Jeder kennt sie, die bekannten braunen Tisch- und Bankkombinationen, die in jedem Bierzelt zu sehen sind. Ob auf einer einfachen Grillparty oder dem Oktoberfest: mit einer Bierzeltgarnitur sitzen Gäste sicher und bequem zugleich. Eine Bierzeltgarnitur lässt sich bei praktisch jeder schlichten Veranstaltung verwenden und bietet viele Vorteile. Dieser Ratgeber zeigt den Nutzen sowie die Funktion solch einer Garnitur auf und erklärt dir zusätzlich, worauf es beim Kauf ankommt.

Die Verwendungsmöglichkeiten von Bierzeltgarnituren

Eine Bierzeltgarnitur kann prinzipiell immer dann verwendet werden, wenn Sitzmöglichkeiten für mehrere Personen benötigt werden. Es gibt jedoch viele Menschen, die solch eine Garnitur einfach stets bei sich im Garten stehen haben. Vor allem in Bierzelten oder auf Gartenpartys findet sich meist solch eine Festzeltgarnitur. Da dieses Mobiliar ein eher einfaches Aussehen hat, kann es nicht auf jeder Art Event eingesetzt werden.

Es gibt jedoch immer die Möglichkeit, die Garnitur mittels einer sogenannten Husse zu bedecken (mehr dazu unten im Text). Dadurch kann man die Garnitur aufwerten und sie sogar auf Hochzeiten oder Trauerfeiern einsetzen.

Produktempfehlungen für Bierzeltgarnituren

Die unterschiedlichen Materialien

Bierzeltgarnituren gibt es sowohl aus Holz als auch Kunststoff, wodurch sich jeweils verschiedene vor Nachteile zeigen.

Garnitur aus Holz

Bierzeltgarnituren aus Holz sind meist aus Eiche, Fichte oder Tanne gefertigt. Der Vorteil von Holz ist, dass die Garnitur dadurch besonders robust ist und eine lange Lebensdauer aufweist. Auch wenn vor allem Fichtenholz anfällig für kleinere Risse bei Feuchtigkeit ist, beeinträchtigt dies meist nicht die Nutzbarkeit. Somit sollte beim Kauf auch unbedingt auf ein hochwertiges Massivholz geachtet werden. Zudem ist noch wichtig, dass die Garnitur eine zusätzliche Lackschicht besitzt, die das Holz von jeglichen Umwelteinflüssen schützt. Du kannst nach einiger Zeit oder wenn beim Kauf keine vorhanden ist, zusätzlich eine weitere Schutzschicht auftragen. Bei einer Bierzeltgarnitur aus Holz sind die Füße zudem meist aus Metall gefertigt.

Alle Vorteile im Überblick

  • robust
  • vergleichsweise günstiger
  • hält Wind und Wetter stand
  • klassische Optik

Garnitur aus Kunststoff

Ein entscheidender Vorteil bei Kunststoff als Material einer Bierzeltgarnitur ist, dass diese dadurch besonders leicht ist. Zudem lässt sich Kunststoff einfach säubern, da die Oberfläche abwaschbar ist, sodass Dreck und Schmutz einfach entfernt werden können. Kunststoff ist zudem auch automatisch gegen Wind und Wettereinflüssen geschützt. Bierzeltgarnituren aus Kunststoff sind vergleichsweise teurer, besitzen dadurch aber auch eine höhere Lebensdauer. Du profitierst bei manchen Modellen auch davon, dass die Bänke zusammen klappbar sind. Dies ist zwar auch bei den Modellen aus Holz der Fall, diese sind dennoch aufgrund des hohen Gewichts schwieriger zu transportieren, während die Modelle aus Kunststoff auch von einer Person getragen werden können. Garnituren aus Kunststoff sind zudem meist grün oder blau, während die Holzvarianten naturbelassen sind.

Alle Vorteile im Überblick

  • vergleichsweise leicht
  • witterungsbeständig
  • einfach zu säubern
  • leicht verstaubar

Vor- und Nachteile einer Bierzeltgarnitur

Biezeltgarnituren werden weltweit verwendet

Bierzeltgarnituren haben den Vorteil, dass sie einfach aufgebaut sowie vielseitig eingesetzt werden können. Zudem können so an einem Tisch eine große Menge an Menschen Platz nehmen. Dies ist vor allem bei größeren Feiern und Grillpartys vorteilhaft. Weiterhin ist auch die Robustheit dieser Garnituren ein Vorteil im Gegensatz zu anderen Sitzmöglichkeiten, wie beispielsweise einfachen Gartenmöbeln.

Der einzige Nachteil ist, da diese Garnituren ein sehr schlichtes Aussehen besitzen, dass sie nicht bei jeder Art Event eingesetzt werden können.

Aufbau und Abbau

Bierzeltgarnituren lassen sich auch besonders einfach auf sowie abbauen, da die meisten Modelle zusammenklappbar sind. Als zusätzlichen Sicherheitsaspekt, verfügen die Garnituren zudem über Scharniere, die für einen festen Stand sorgen. Dies ist wichtig, da meist eine große Menge an Menschen an den Bänken Platz nimmt. Die einfache Handhabung ermöglicht zudem, dass selbst Anfänger problemlos eine Bierzeltgarnitur in wenigen Minuten aufbauen können. Auch der Abbau erfolgt ebenfalls auf einfache Art und Weise. Nach dem Öffnen der Verschlüsse werden einfach die Beine zusammengeklappt und die Garnitur ist abgebaut.

Mit oder ohne Lehne – worin liegt der Unterschied?

Bierzeltgarnituren gibt es sowohl im klassischen Design ohne Lehne als auch zusätzlich mit Lehne. Ein Vorteil der Lehne ist, dass das Sitzen auf den Bänken dadurch bequemer wird, da man sich zurücklehnen und noch länger auf der Bank sitzen kann. Ein großer Nachteil ist jedoch, dass man dadurch nicht spontan von der Bank aufstehen und sich wieder hinsetzen kann, ohne dass alle neben einem auch aufstehen und Platz machen müssen. Somit sind die Garnituren mit Lehne für Veranstaltungen gut, auf denen man länger sitzt, da man sich beispielsweise etwas anschaut, während die Bierzeltgarnituren ohne Lehne eher etwas für Gartenpartys sind, auf denen man ab und zu aufsteht, und sich beispielsweise mehr zu essen holt.

Wo kann eine Bierzeltgarnitur gekauft werden?

Du findest Bierzeltgarnituren sowohl im Internet als auch in vielen unterschiedlichen Geschäften. Wo du die Garnitur jeweils kaufst, hängt von den eigenen Bedürfnissen ab sowie davon, für welche Art Event du die Bierzeltgarnitur benötigst.

Kauf im Geschäft

Ab und zu finden sich Bierzeltgarnituren auch in Supermärkten, jedoch meist nur als Teil einer Aktion. Möchtest du sie in einem Geschäft kaufen, musst du zu einem Fachgeschäft gehen, dass sich beispielsweise auf Gartenmöbel spezialisiert hat, wie ein Baumarkt. Dort findest du meist eine begrenzte Auswahl an Garnituren, sowohl aus Holz als auch Kunststoff. Ein Vorteil ist, dass du die Garnituren meist direkt in Augenschein nehmen kannst, da in den meisten Fällen ein Exemplar aufgebaut ist. So kannst du Probe sitzen und dich auch vom Verkäufer beraten lassen.

Kauf im Internet

Weißt du jedoch bereits genau, wonach du suchst, bieten sich dir viel mehr Möglichkeiten beim Kauf im Internet. Online kannst du nämlich jede Bierzeltgarnitur kaufen, die es gibt, egal in welchem Design oder Material, ob aus Holz oder Kunststoff. Zudem findest du hier auch Garnituren in unterschiedlichen Preisklassen und Größen, perfekt für jedes Bedürfnis. Du kannst die Modelle zudem wahlweise direkt über den Hersteller oder über einen Drittanbieter kaufen. Zudem wird die Biertischgarnitur direkt nach Hause geliefert.

Worauf muss beim Kauf geachtet werden?

Wenn du beschließt eine Bierzeltgarnitur zu kaufen, gibt es aber einige Kriterien, die du beachten solltest, damit du das richtige Modell für deine Bedürfnisse findest.

Material

Zunächst einmal solltest du überlegen, ob du eine Festzeltgarnitur aus Plastik oder Holz möchtest. Weiter oben im Ratgeber wurden die jeweiligen Vorteile erläutert, sodass du überlegen musst, welches Material besser für den beabsichtigten Zweck geeignet ist. Hierbei solltest du auch unbedingt darauf achten, dass die Garnitur hochwertig verarbeitet ist und es sich um Bierzeltgarnitur Brauereiqualität handelt. Nur so kann nämlich gewährleistet werden, dass du ein robustes sowie langlebiges Modell erhältst, dass du regelmäßig und häufig im Einsatz haben kannst.

Verarbeitung

Dann ist es wichtig, dass die Garnitur sauber verarbeitet worden ist und bei Holz beispielsweise keinerlei Splitter vorhanden sind. Willst du eine Garnitur aus Kunststoff, solltest du hier ebenfalls darauf achten, dass diese nicht beschädigt und insgesamt robust verarbeitet ist. Auch hier ist nur eine Bierzeltgarnitur Brauereiqualität ein sicheres Zeichen für ein hochwertiges Modell.

Größe und Form

Als Nächstes ist beim Kauf einer Festzeltgarnitur darauf zu achten, welche Größe und Form du willst. Auch ein Modell in Bierzeltgarnitur Brauereiqualität kommt in unterschiedlicher Ausführung. So solltest du beispielsweise überlegen, ob du eine Bank mit oder ohne Lehne benötigst. Diese kannst du nicht flexibel entfernen, sodass du dich vor dem Kauf entscheiden musst. Generell ist es ratsam, immer zu einer Bank ohne Lehne zu greifen, da du sie bei jeder Art Veranstaltung verwenden kannst. Dann musst du darüber nachdenken, für wie viele Menschen du die Garnitur und ob du sogar mehrere Garnituren benötigst. Diese kommen mit unterschiedlich großen Tischen und unterschiedlich langen Bänken. Die Größe spielt auch beim Transport eine Rolle. Wenn du sie mit deinem Auto transportieren möchtest, wird, selbst im zusammengefalteten Format eine große Festzeltgarnitur wahrscheinlich keinen Platz finden.

Größe und Form spielen auch beim Verstauen eine Rolle sowie beim Finden eines Unterstandes für den Winter. Auch ein Modell in Bierzeltgarnitur Brauereiqualität kann im Winter nicht im Freien stehen. Bierzeltgarnituren sind besonders groß und nehmen viel Platz ein. Wenn du dafür keine passende Garage hast, solltest du lieber ein kleineres Modell wählen. Benötigst du die Garnitur nur ab und an und möchtest sie somit über einen längeren Zeitraum lagern, solltest du beim Kauf zusätzlich zu einer Verpackungsfolie greifen, in die du die Garnitur professionell einpacken kannst, um sie so vor Schmutz und Feuchtigkeit zu schützen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Zuletzt zählt beim Kauf einer Festzeltgarnitur der Preis und die Leistung, die du erhältst. Garnituren in der höheren Preisklasse sollten entsprechend eine hohe Qualität aufweisen, einfach zusammenklappbar, einfach verstaubte und zudem auch eine lange Lebensdauer haben. Auf der anderen Seite solltest du für Modelle in einer geringeren Qualität nicht so viel Geld ausgeben. Ein mindestens gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ist somit ein Muss.

Das Zubehör

Eine Bierzeltgarnitur allein reicht meist nicht aus, sodass es das unterschiedlichste Zubehör dafür gibt. Mittlerweile gibt es zudem auch unterschiedliche Kissen oder Tischdecken speziell für Bierzeltgarnituren.

Polsterung / Auflagen

Eine Bierzeltgarnitur ist nicht dafür bekannt, dass sie unbedingt bequem ist, sodass Polsterungen an der Lehne oder auf den Sitzen für einen zusätzlichen Komfort sorgen können. Damit Kissen oder Ähnliches auch nicht rutschen, gibt es dafür spezielle Polsterungen, die du zusätzlich zur Garnitur erwerben kannst. Hier ist unser Beitrag worauf du bei Bierbankauflagen achten solltest.

Hussen

Es handelt sich bei Hussen grob gesagt um eine Art Tischdecke, die sich um das gesamte Objekt legt. Diese bieten bei einer Bierzeltgarnitur den Vorteil, dass die Garnitur dadurch optisch aufgewertet und sogar für eine Hochzeit verwendet werden kann. Es gibt sie zudem in unterschiedlichen Farben, bei denen Weiß am häufigsten verwendet wird. Zudem wird die Garnitur dadurch vor jeglichen Kratzern sowie Verschmutzungen geschützt, was wiederum die Lebensdauer verlängert.

Bodenschoner

Bodenschoner sind eine gute Art um, dem Namen nach, den Boden zu schonen, auf dem die Bierzeltgarnitur steht. Vor allem dann, wenn du die Garnitur für einen formellen Anlass verwenden möchtest, wird diese meist innen in einem Gebäude aufgestellt. Wenn der Boden aus Stein oder beispielsweise Paket ist, können schnell unschöne Kratzer entstehen, wenn der Tisch verrückt wird. Bodenschoner werden somit an die Füße angebracht und verhindern dadurch ein Zerkratzen der Bodenoberfläche.

Bierzeltgarnitur mieten

Wenn du dich beim Kauf nicht für ein Modell entscheiden kannst oder die Garnitur nur für ein einziges Event benötigst, kannst du sie auch mieten. Im Internet findest du einige Anbieter, die Bierzeltgarnituren unterschiedlicher Größen und Ausführungen sowie aus Holz als auch Kunststoff vermieten. Dadurch sparst du viel Geld und kannst somit eine Garnitur in unterschiedlichen Größen mieten, wenn du dir nicht ganz sicher bist, welches Modell das richtige für die Feier ist. Zudem musst du dir dann dabei keinerlei Gedanken über den Transport machen, da sie dir einfach bis zu Haustür geliefert wird. Oft lassen sich die Garnituren auch in Fachgeschäften mieten.

Du zahlst dabei meist eine Art Kaution, die du zurückbekommst, nachdem du die Garnitur zurückgeschickt oder zurückgebracht hast und du zahlst für die Nutzung per Stunde. Eine Bierzeltgarnitur zu mieten ist zudem eine gute Möglichkeit, um sie auszutesten und um zu sehen, ob sich die Investition für dich lohnt, oder ob du bei der nächsten Veranstaltung eher zu gewöhnlichen Tischen und Stühlen greifst. Manche Hersteller vermieten die Garnituren aber auch nur zu bestimmten Uhrzeiten oder für eine bestimmte maximale Dauer. Du solltest dich dafür zuvor bei dem jeweiligen Hersteller informieren.

Bierzeltgarnitur reinigen

Wenn die Bierzeltgarnitur kleinere Flecken oder sogar größere Verschmutzungen aufweist, ist dies nicht gleich ein Grund zum Verzweifeln. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, um sowohl eine Garnitur aus Holz als auch aus Kunststoff zu reinigen. Zweiteres ist einfacher, da du die Oberflächen abwischen kannst. Achte darauf keine zu starken oder aggressiven Putzmittel zu verwenden, da diese die Kunststoffflächen angreifen können. Bei leichten Verschmutzungen genügt es die Oberfläche mit reinem Wasser zu reinigen, vielleicht auch mit einem Schwamm. Sind grobe Verschmutzungen vorhanden, kannst du dafür Spülmittel verwenden.

Bei Holz solltest du nach Möglichkeit keinerlei Reinigungsmittel, auch nicht Spülmittel verwenden, da diese eventuell in das Holz eindringen kann. Versuche hier lediglich mit einem groben Schwamm und möglichst wenig Wasser zu arbeiten. Nach der Reinigung und nachdem du die Oberfläche getrocknet hast, kannst du manuell eine zusätzliche Schutzschicht auf das Holz auftragen, wie beispielsweise eine mit dem Nano-Effekt, wodurch zukünftige Flecken einfach abgewischt werden können. Einige Modelle verfügen beim Kauf bereits über solch eine Schicht, die dennoch nach einigen Jahren nicht mehr wirksam wird und erneuert werden muss.

Schreibe einen Kommentar